Donnerstag, 25. Februar
Logo
Anzeige-Bentrop-Maerz2021-b.jpg
WIT-Bruecke-2021.jpg

Die Ruhrbrücke nach Herbeder soll 2024 abgerissen und neu gebaut werden. Um über die Zeit zu kommen, ist die Fahrbahn für Lkw und Busse gesperrt. Jetzt sind die Fahrbahnschäden so groß geworden, dass der Verkehr die Ruhrbrücke nur mit maximal Tempo 30 überqueren darf. Erst bei höheren Temperaturen können die Schäden mit Asphalt ausgebessert werden.

Landesbetrieb …

SON-SPORT-FunVorRun2020.jpg

So sehen Sieger aus: Die Anfänger-Laufgruppe finisht ihre erste Seerunde, Etappenziel erreicht – weiter geht’s. An sich treffen sich die Freizeitläufer das ganze Jahr über jeden Montag (Lohmann/Ruhrtal 2), Mittwoch (Lohmann/Ruhrtal 2) und Freitag (Nachtigallstraße/Parkplatz) jeweils um 18.45 Uhr sowie sonntags um 10 Uhr an der Hardenstein-GS (Wilbergstraße). Solange die Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie herrschen, fällt das offizielle Training aus. Neues Jahr, neuer Kurs: „FunVorRun“ Witten informiert zeitnah über die homepage und facebook.

Ca. 400.000 € …

WIT-Selbstableser-Spende-2021.jpg

Foto von links nach rechts: Frau Römer de Lucioni (Vorstandsmitglied; Arche Noah -Tiere in Not e.V.), Frau van Noort (Leiterin Berufsbildungsbereich Hauptwerkstatt; SoVD-Lebenshilfe Witten gGmbH), Andreas Schumski (Geschäftsführer der Stadt-
werke Witten) und Frau Dr. Hilgard (Vorständin; Pro Kid e.V.)

Regionale Vere…

WIT-Bruecke-2021.jpg

Die Ruhrbrücke nach Herbeder soll 2024 abgerissen und neu gebaut werden. Um über die Zeit zu kommen, ist die Fahrbahn für Lkw und Busse gesperrt. Jetzt sind die Fahrbahnschäden so groß geworden, dass der Verkehr die Ruhrbrücke nur mit maximal Tempo 30 überqueren darf. Erst bei höheren Temperaturen können die Schäden mit Asphalt ausgebessert werden.

Witten

Landesbetrieb schafft Fakten gegen Bürgerinteressen

Arbeitskreis sieht zur Zeit große Gefahr: Lösung ohne Sperrung nicht e ...

SON-Innenstadt.jpg
Topthema

Jetzt den lokalen Handel unterstützen

Mit diesen Informationen möchten wir vom Image-Magazin lokale Geschäft ...

HAT-Heimatverein100-2021.jpg

Das Hattinger Wahrzeichen und „Wohnort“ des Heimatvereines ist bei Einheimischen und Touristen beliebt. An der Fassade hängt auf dem großen Foto noch das „Dislike“ des Hattinger Künstlers Stephan Marienfeld. Mittlerweile ist es abgenommen und durch den CUBICLE des Künstlers Philipp Valenta ersetzt worden. So sorgt das Zuhause des Heimatvereins auch immer für Diskussionen über Kunst im öffentlichen Raum.

Hattingen

In diesem Jahr wird der Hattinger Heimatverein 100 Jahre alt

Zusammen mit Thomas Weiß, Stadtarchivar in Hattingen, schlägt IMAGE re ...

SON-Sunset.jpg
Gesundheit

Plötzlich ist nichts mehr so, wie es einmal war

Nach Angaben der Welt-Krebsorganisation UICC erkranken jährlich über 1 ...

HAT-Rathausgarten-2021.jpg

Viele Erwachsene und Kinder haben ihren Spaß am Bürgergarten. Die Befürworter finden: Die soziale Verbindung am Rathausplatz und an der Roonstraße wächst durch dieses Projekt! Menschen aus der Nachbarschaft kommen zusammen, werden auf dem Platz aktiv und machen ihn zum lebenswerten Freiraum.

Hattingen

Bürgergarten oder Wasserspielplatz am Hattinger Rathaus?

Während die Verwaltung 400.000 Euro für einen Wasserspielplatz ausgebe ...

SON-GES-Impfstoffentwicklung.jpg

Die sieben Etappen der Impfstoffentwicklung.

Gesundheit

Corona-Impfung: Wie wird ein Impfstoff entwickelt?

Welche Impfstoffe gibt es gegen eine Covid 19-Erkrankung? Und welches ...

Aktuelle Nachrichten

 

Günnemann-Kotten erhält Fördermittel von NRW-Stiftung

Eigentlich wollte die Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, Ina Scharrenbach, persönlich zum Günnemann-Kotten in Rüdinghausen kommen...

Weiterlesen
WIT-Bruecke-2021.jpg

Die Ruhrbrücke nach Herbeder soll 2024 abgerissen und neu gebaut werden. Um über die Zeit zu kommen, ist die Fahrbahn für Lkw und Busse gesperrt. Jetzt sind die Fahrbahnschäden so groß geworden, dass der Verkehr die Ruhrbrücke nur mit maximal Tempo 30 überqueren darf. Erst bei höheren Temperaturen können die Schäden mit Asphalt ausgebessert werden.

Landesbetrieb schafft Fakten gegen ...

SON-SPORT-FunVorRun2020.jpg

So sehen Sieger aus: Die Anfänger-Laufgruppe finisht ihre erste Seerunde, Etappenziel erreicht – weiter geht’s. An sich treffen sich die Freizeitläufer das ganze Jahr über jeden Montag (Lohmann/Ruhrtal 2), Mittwoch (Lohmann/Ruhrtal 2) und Freitag (Nachtigallstraße/Parkplatz) jeweils um 18.45 Uhr sowie sonntags um 10 Uhr an der Hardenstein-GS (Wilbergstraße). Solange die Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie herrschen, fällt das offizielle Training aus. Neues Jahr, neuer Kurs: „FunVorRun“ Witten informiert zeitnah über die homepage und facebook.

Ca. 400.000 € für Sportvereine

WIT-Selbstableser-Spende-2021.jpg

Foto von links nach rechts: Frau Römer de Lucioni (Vorstandsmitglied; Arche Noah -Tiere in Not e.V.), Frau van Noort (Leiterin Berufsbildungsbereich Hauptwerkstatt; SoVD-Lebenshilfe Witten gGmbH), Andreas Schumski (Geschäftsführer der Stadt-
werke Witten) und Frau Dr. Hilgard (Vorständin; Pro Kid e.V.)

Regionale Vereinsprojekte unterstützt

Brillenfabrik-Werbung2020.jpg

Pflege

 

Plötzlich ist nichts mehr so, wie es einmal war

Nach Angaben der Welt-Krebsorganisation UICC erkranken jährlich über 12 Millionen Menschen an Krebs und etwa acht Millionen sterben an den Folgen. In Deutschland erkranken jährlich rund 500.000 Menschen, darunter etwa 2000 Kinder...

Weiterlesen

Auto

 

Neuerungen für Autofahrer: Zahlreiche Verschärfungen

Die neuen Regelungen sehen zahlreiche Verschärfungen im Straßenverkehr vor...

Weiterlesen
Anzeige-Kohlmann-Maerz2021.jpg

Garten

 

Frühblüher – erste Farbtupfer kündigen Frühling an

Warum suchen sich diese Blumen die kalte unwirtliche Zeit für ihre Blüte aus?

Weiterlesen
Anzeige-Sonnenschein-Maerz2021.jpg

Mehr Umsatz durch 180.000 potentielle Neukunden

Sie wollen neue Kunden gewinen und Ihren Umsatz und Gewinn steigern?

  • Direkte Verteilung in die Haushalte
  • Monatliches erscheinen
  • Gesamtauflage ca. 90.000

Jetzt werben im Image Magazin

Aktuelle Ausgabe der Image-Magazine

Regionalteil Innenstadt, Annen, Stockum und Rüdinghausen

Regionalteil Herbede, Heven,
Bommern und Umgebung

Image Magazine

Image, das sind vierfarbige Hochglanzmagazine im DIN A4-Format. Sie erscheinen einmal im Monat in Witten mit den Lokalteilen für Innenstadt, Annen, Stockum, Rüdinghausen, Herbede, Heven, Bommern und Umgebung, Sprockhövel und Umgebung und in Hattingen und Umgebung mit einer Gesamtauflage von ca. 90.000 Exemplaren.

mockup.png