Logo

Sicherheit für ältere Patienten durch das Netzwerk Geriatrie

Frank Hübner kümmert sich seit 2015 im Evangelischen Krankenhaus Witten um die Versorgung.

Sicherheit für älter ... weiterlesen

Gutes Hören ist Einstellungssache

Hörakustiker sind die Experten für individuelle Hörverbesserungen...

Gutes Hören ist Eins ... weiterlesen

Was ist eine posttraumatische Belastungsstörung?

Nichts ist so spannend und bewegt den Menschen so sehr wie sein eigenes Verhalten und das seiner Mitmenschen. Auch in diesem Jahr greift IMAGE gemeinsam mit Dr. med. Willi Martmöller, Facharzt für All ...

Was ist eine posttra ... weiterlesen

Hilfe für Senioren

Mit steigendem Alter steigen häufig auch die Schwierigkeiten den Alltag allein zu bewältigen...

Hilfe für Senioren weiterlesen

Alterstraumatologie für Patienten im höheren Lebensalter

Die Chefärzte Michael Luka und Ulrich Weitkämper kümmern sich gemeinsam um die Versorgung.

Alterstraumatologie ... weiterlesen

Medizin, Droge, Heilpflanze - die Diskussion um Cannabis

Verordnung von Cannabis auf Rezept seit 2017möglich - Schmerzarzt Dr. Dirk Neveling erzählt.

Medizin, Droge, Heil ... weiterlesen

Impfungen: Termin-Pflicht für Jüngere entfällt, Auffrischungen Aufgabe der Hausärzte

Die Coronaschutz-Impfangebote für Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 12 und 15 Jahren im Impfzentrum des Ennepe-Ruhr-Kreise waren und sind stark gefragt. Ende Juli erhielten die ersten dieser Altersgruppe ihren Pieks in Ennepetal, aktuell weist diese Statistik rund 400 Impfungen aus. Mit Blick auf die veränderte Empfehlung der Ständigen Impfkommission und den neuesten Impferlass des Landes dürfte ihre Zahl in den nächsten Tagen weiter stark steigen.

Anzeige-Vanderborcht-Okt21.jpg
Anzeige-Tagespflege-am-Turm-Okt21.jpg