Logo
Anzeige-Bongers-April2021.jpg
Sport

Vereinswechsel

Marie-Sophie Macke tritt zukünftig für den TV Angermund an...

SON-SPORT-Marie-Sophie-Macke.jpg

Marie-Sophie Macke

Marie-Sophie Macke tritt zukünftig für den TV Angermund an. Anfang November wurde Marie-Sophie darüber informiert, dass ihre Wurftrainer Maike und Uwe Schmidt per sofort von ihrer Tätigkeit in Wattenscheid freigestellt werden. Nach Tagen des Abwägens und Zweifelns und vor allem intensiven Gesprächen mit Familie Schmidt trafen alle Beteiligten die Entscheidung, dass Marie-Sophie ab Januar 2021 für den TV Angermund Düsseldorf startet. Da weitere Athleten und Athletinnen diesen Weg gehen, soll dort eine starke Werfergruppe aufgebaut werden. Da Claudia Schmidt bereits seit Jahren dort den Jugendbereich betreut, passt alles zusammen. Marie-Sophie trainiert seit November fast täglich, zurzeit dreimal in der LA Halle oder auf dem Wurfplatz neben der Esprit-Arena Düsseldorf.
Trotz Corona – Mitglieder des Bundeskaders dürfen derzeit trainieren – sind die Ziele für das Jahr 2021 zunächst wie folgt gesteckt: Gute Abschlüsse bei den Winterwurf- und den normalen deutschen Meisterschaften, zwischendurch Teilnahmen an internationalen Wettkämpfen wie den Halleschen Werfertagen, und letztlich – wenn möglich – die Teilnahme an den Europameisterschaften in
Rieti/ltalien. Marie-Sophie tritt im kommenden Jahr weiterhin in der WJ U18, hier im älteren Jahrgang, an. Für die Qualifikation zur EM muss sie 45 Meter erreichen, dann die Nominierung durch die Bundestrainer erhalten. Also sicherlich ein spannendes Jahr!