Breaking News Sprockhövel

Sprockhövel: Krippenspiel und Social Distancing: Diesmal wird es eben ein Youtube-Video

18.12.: Weil die traditionellen Krippenspiele nicht wie üblich in den Kirchen aufgeführt werden können...

SON-BN-Lohmann-Hoheisel.jpg

Doro Lohmann und Stefan Hoheisel – bis aufs Schaf selbstverständlich im vorgeschriebenen Abstand.

18.12.: Weil die traditionellen Krippenspiele nicht wie üblich in den Kirchen aufgeführt werden, weil die Corona-Pandemie besondere Maßnahmen fordert und weil alle – Darsteller wie Zuschauer – auf Abstand gehen müssen, ist in der katholischen Gemeinde St. Januarius Niedersprockhövel ein Video zur Weihnachtsgeschichte entstanden. Der mit neun Mädchen und Jungen als Schauspieler gedrehte Film wird rechtzeitig zu den kommenden Feiertagen auf dem Youtube-Kanal der Pfarrei St. Peter und Paul auf youtube.com/ppherbede zu finden sein.

Die Idee haben Doro Lohmann und Katja Vogt umgesetzt. Beim Dreh bekamen sie dabei technische Hilfe von Stefan Hoheisel. Bei weit geöffneten Fenstern und Türen mit ordentlich Durchzug wurde in der Kirche St. Januarius gefilmt. Und Hoheisel, Kameramann, Tontechniker und Cutter in einer Person, nutzte alle Möglichkeiten perfekter Einstellungen und Winkel. „Damit im Video nicht zu sehen ist, wie groß die Abstände zwischen den Kindern eigentlich sind“, erzählt Hoheisel, der Erzieher in der katholischen Kindertagesstätte in Haßlinghausen ist. Nur Geschwisterkinder brauchten die in den Corona-Sicherheitsregeln vorgeschriebenen Abstände selbstverständlich nicht einhalten.