Logo
Anzeige-Bongers-April2021.jpg
Breaking News Hattingen

Kein Umzug, aber Kamelle

Die Karnevalssession war ganz anders als sonst...

HAT-Kamelle-2021.jpg

Das Bild „Karneval 2021“ zeigt v.l. Julia Hartbecke, Friederike Hartbecke und Niels Hartbecke von der SPD Holthausen.

Keine Wagen, kein Umzug, kein Rathaussturm – die Karnevalssession war ganz anders als sonst. Die Karnevalisten stellten jedoch auch in Hattingen klar: „Karneval fällt nicht aus!“. Dafür gesorgt hat auch die SPD Holthausen, denn dank ihr gibt es auch ohne Umzug Kamelle.
Jedes Jahr beteiligen sich die Holthauser Genossen am Rosenmontagsumzug, bauen einen Themenwagen und werfen den Jecken Süßigkeiten und andere Geschenke zu. „Dass wir uns etwas überlegen mussten, um trotz der Pandemie Karneval stattfinden zu lassen, stand für uns außer Frage. Wir wollten uns nicht den gesamten Karneval nehmen lassen.“, erklärt SPD-Ratsherr Michael Kreutz.
„Karneval ohne Kamelle kommt für uns nicht in die Tüte!“
Holthauser Sozialdemokraten bastelten mit Kamelle gefüllte Papiertüten. Vorne drauf der Slogan: „Karneval ohne Kamelle kommt für uns nicht in die Tüte!“ „300 Tüten sind so zustande gekommen.“, erzählt der Holthauser SPD-Chef Niels Hartbecke. Vor allem entlang der Zugstrecke wurden sie aufgehängt und jeder, der mochte, konnte eine Tüte mit nach Hause nehmen.
Den Karnevalisten in Hattingen wurde so sicher eine Freude bereitet. Im nächsten Jahr freut man sich aber doch wieder mit vielen Menschen gemeinsam Karneval feiern und vom eigenen Wagen Kamelle werfen zu können.