Logo
Anzeige-Schrader-Juni-2021.jpg
Breaking News Hattingen

Hattingen: Lockdown: Katholische Pfarrei stellt Präsenzgottesdienste ein

26.03.2021: Mit Beginn des erneuten Lockdowns am kommenden Montag, 29. März, wird die katholische Pfarrei St. Peter und Paul Hattingen die Präsenzgottesdienste in ihren Kirchen einstellen...

Damit werden auch die ursprünglich geplanten Feiertags-Gottesdienste von Gründonnerstag bis Ostermontag, 1. bis 5. April, ausfallen. Das hat der Krisenstab heute Morgen entschieden.

Hintergrund sind die steigenden Inzidenzwerte und die Empfehlung der Bundesregierung und der Länderchefs, auf Präsenzgottesdienste an den Kar- und Ostertagen zu verzichten. „Selbstverständlich bedauern wir die Absage sehr. Aber auch wenn wir unsere Sicherheitsvorkehrungen für die Gottesdienste an den Kar- und Ostertagen vorausschauend noch einmal verschärft hatten: Wir sehen, dass uns mit Blick auf die Zahlen und die Entwicklung gefährlicherer Mutationen nichts anderes übrigbleibt“, sagt Pfarrer Andreas Lamm.

Geplant sind Livestream-Gottesdienste, die an den Feiertagen aus der Pfarrkirche St. Peter und Paul übertragen werden:

• Gründonnerstag, 1. April, 19.30 Uhr, Feier vom letzten Abendmahl

• Karfreitag, 2. April, 15 Uhr, Feier vom Leiden und Sterben Christi.

• Samstag, 3. April, 21 Uhr, Feier der Osternacht

• Ostersonntag, 4. April, 10 Uhr, Festhochamt

• Ostermontag, 5. April, Festmesse

Das Angebot der offenen Kirchen bleibt, wie in den vergangenen Monaten bewährt, im Lockdown bestehen. Für die Pfarrkirche St. Peter und Paul, wenn dies während der Produktion der Livestreams nicht möglich ist, wird aktuell eine Alternative entwickelt.

Außerdem werden den Gläubigen zahlreiche weitere digitale sowie andere kontaktlose Angebote in der Karwoche und an den Ostertagen gemacht. Dazu gehören die Podcasts von „Hömma – die 12-Sekunden-Predigten“ u.a. bei Spotify und Soundcloud und die Video-Reihe "Läuft doch?! - Gespräche auf der Roten Kirchenbank" auf dem Youtube-Kanal der Pfarrei. Der kleine Esel Elias hat über die Feiertage Bibelerzählungen für Kinder – und selbstverständlich auch Erwachsene – im Gepäck. Es sind Geschichten zum Palmsonntag, Gründonnerstag, Karfreitag und Ostern. Sie werden an den jeweiligen Feiertagen auf den Videokanälen der Pfarrei bei Youtube und bei Vimeo (vimeo.com/peterundpaulhattingen) zu finden sein. In den Kirchen St. Peter und Paul Hattingen-Mitte, St. Mauritius Niederwenigern und St. Joseph Welper ist passendes Bastelmaterial zu finden.

Den Kreuzweg einmal nicht in der Kirche beten und corona-konform auch nicht in einer größeren Gruppe gehen, das macht ein Wander-Kreuzweg möglich, zu dem die Pfarrei einlädt. Sich auf den Weg mit Jesus machen mit 15 Stationen des Weges Jesu zum Kreuz ist allein oder im kleinen Kreis des eigenen Haushalts möglich. Vor der Kirche St.Joseph in Welper finden sich am rechten Laternenpfahl die erste und letzte Station des Kreuzweges in Form eines QR-Codes. Durch Wald und über Felder führt ein Weg in fast drei Stunden (8 Kilometern) an den übrigen Stationen vorbei, die auch durch QR-Codes gekennzeichnet sind. Auf dem Smartphone können sie mit der komoot-Wander[1]App mitverfolgt werden. Ab der Karwoche finden die Wanderer an jeder Station Impulse in Form von Videos, Texten und Gebeten! Nähere Informationen unter: https://sway.office.com/gvTuTojEzbY4K6f2?ref=Link

Zum Osterfest werden ganz still und leise, so wie im vergangenen Jahr, Ostertüten in den Kirchen versteckt. Die kleinen Überraschungen sind mit ganz unterschiedlichen Dingen gefüllt - mit etwas für den Leib und ganz viel für die Seele. Nur so viel sei verraten: eine Osterkerze und ein Osterei gehören auf jeden Fall dazu. Ab Ostersonntag können sich die Gemeindemitglieder auf die Suche begeben und auch gerne Tüten für andere mitnehmen. Also für Menschen, die den Weg in die offenen Kirchen nicht schaffen, denen ein Ostergruß aber besonders gut tut