Hattingen

Hattingen erleben - der Online-Marktplatz Ihrer Stadt

Unter der Regie von Hattingen Marketing entstand eine bunte digitale Shopping-Meile...

HAT-Online-Marktplatz-2020.jpg

Hattingen lockt mit vielen Angeboten in der Gastronomie und beim Einzelhandel. Doch Hattingen kann noch viel mehr - das kann man auf der Online-Plattform „Hattingen erleben“ von Hattingen Marketing sehen.

Eine der beliebtesten Shopping-Meilen befindet sich im Internet. Online-Marktplätze sind Kundenmagneten. Aber sie laden nicht nur zum Stöbern im Netz ein, sie bieten auch einen Überblick über die bunte Vielfalt einer Stadt, die man gerne auch zu einem persönlichen Bummel aufsuchen wird.
„Wir haben den Online-Marktplatz ‚Hattingen erleben‘ eröffnet – für Einzelhändler, Gastronomen, Dienstleister, Handwerker und alle, die ihre Angebote, Produkte sowie Services präsentieren möchten. Hier kann man sich kostenlos registrieren lassen. Ob mit der kleinen Boutique, dem inhabergeführten traditionellen Modegeschäft, einem gemütlichen Restaurant oder verschiedenen Dienstleistungen – Unternehmen zeigen ihre Produkte mit Bildern, Links zur eigenen Website, dem Facebook-Auftritt und vielen weiteren Informationen. Bereits unsere erste Internetseite zum Thema Corona unter hattingen-marketing.de/corona hatte in kürzester Zeit über 7.000 Aufrufe“, erzählt Hattingen Marketing-Geschäftsführer Georg Hartmann.
Unter dem Motto „In Hattingen – aus Leidenschaft“ geht es vor allem um die Stärkung der Marke Hattingen. „Unsere Stadt ist beliebt. Wir haben die Altstadt, wir haben Natur, wir haben Museen, wir haben eine lebendige Gastronomie- und Einkaufszene. In Zeiten der Pandemie brauchen sie alle unsere Treue und Unterstützung, damit wir auch morgen noch auf eine große Vielfalt an Anbietern in einem lebendigen, vielfältigen und charakterstarken Hattingen zugreifen können. Deshalb müssen wir sie jetzt stärken - doch damit wir das tun können, müssen wir wissen, dass es sie gibt und was sie anbieten. Das will der Marktplatz auf hattingen-erleben.de bieten.“
Georg Hartmann fügt hinzu: „Wir haben aber auch im Tourismus eine große Nachfrage nach digitalen Produkten und haben dies beispielsweise mit einer Wander-App bedient. Selbstverständlich gibt es aber auch nach wie vor gedruckte Produkte. Mit diesem Portal wollen wir vor allem dafür sorgen, dass Menschen, die etwas suchen, in Hattingen fündig werden. Wie bei einem Stadtbummel schauen die Kunden durch das digitale Schaufenster auf das Warensortiment ihrer Stadt und entdecken die Vielfalt der Altstadt des Ruhrgebietes - digital und bei einem persönlichen Besuch.“