Breaking News Hattingen

Hattingen: Aufatmen im Advent: Blues ’n Folk bei Kerzenschein

03.12.: Die Pandemie hält die Menschen in Atem...

SON-BRN-Blueskirche2020.jpg

Die Pandemie hält die Menschen in Atem und gerade im Advent fehlen menschliche Wärme und das Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit. Dieses Bluesfeeling möchte die katholische Pfarrei St. Peter und Paul aufnehmen und lädt am Freitag, 11. Dezember, ab 20.15 Uhr, zu einem Bluesgottesdienst in die Kirche St. Peter und Paul an der Bahnhofstraßee in Hattingen ein. Die Besucher erwarten: Kerzen im Dunkel der Nacht, Impulse, die das Warten vielleicht erträglicher machen, und vor allem Musik, die aus der Seele spricht.

Letzteres nehmen die Mitglieder der Hattinger Band Blues ‘n Folk Passion in ihre Hände. Auf der Set-Liste von Ron Marczewski, Sänger und Gitarrist, und Burkhard Weßler, Sologitarrist und Rhythmus-Abteilung in einem, stehen an diesem Abend Songs wie „Personal Jesus“, „Stand by me“, „Have you ever seen the rain“ oder „It’s all over now“. Die beiden Musiker, die dabei auf akustischen Sound setzen, kennen sich von vielen anderen Bluesprojekten und aus anderen Bluesbands und haben vor neun Monaten ihre jetzige Band gemeinsam gegründet. Wie für alle Gottesdienste in der Pfarrei ist eine vorherige Anmeldung nötig. Für den 11. Dezember beginnt sie in der Woche ab Montag, 7. Dezember – immer von 10 bis 12 Uhr unter Tel. 02324 591926.