Aktuelle Nachrichten aus Hattingen

Auf der „Hütte“ stand Hattingens erstes Krankenhaus

Historische Serie: Zehn Krankenzimmer mit 26 Betten ab 1866 - und mit einem OP-Raum.

Stadtwerke bilden aus

Nachwuchsmangel, Generationenproblem: Was die Stadtwerke umtreibt, kann für einige zur großen Chance werden. Nach vier Jahren bildet der Hattinger Energieversorger erstmals im technischen Bereich wieder aus.

 

Kirche: Gebäudeabbau, aber pastorale Orte sind überall

Klamme Finanzen, weniger Mitglieder: St. Peter und Paul Hattingen muss neue Wege gehen.

Berührte Landschaften: Fotos von Udo Kreikenbohm

LWL-Museum Henrichshütte zeigt seine Ruhrgebiets-Aufnahmen im Bessemer Stahlwerk

Neue orthopädische Praxis in Hattingen

Seit Juli kümmert sich Dr. Kosub zusammen mit Frau Dr. Sender in der Augustastraße um seine Patienten. Die modern ausgestattete Praxis ermöglicht eine ideale Versorgung der Patienten.

Alte Leute sollen besser am Leben teilhaben können

Umbau Welper: Zone 20 für Thingstraße – An verschiedenen Stellen fallen Parkplätze weg.

In der Psychotherapie muss die Chemie einfach stimmen

Antidepressiva haben manchmal die gleiche Wirkung wie ein Placebo - bei Mann und Frau

Vor 50 Jahren: Spektakulärer Banküberfall mit Geiseln

1967 wurde die Sparkassenfiliale in Welper von vier Männern überfallen - 100.000 DM Beute.

Die meisten Menschen benutzen zu wenig Sonnenmilch

Am Gymnasium Holthausen fanden Aktionen statt, um Schüler vor Hautkrebs zu schützen

3 500 Plätze locken die Kinder zum Hattinger Ferienspaß

Am 15. Juli, zum Beginn der Sommerferien, startet der große Kindertrödel in der Innenstadt!