Sprockhövel feiert Goldhochzeit

Zum 1. September 2020 jährt sich zum fünfzigsten Mal der Tag, an dem sich die bis dato selbständigen Gemeinden Nieder- und Obersprockhövel zu „Sprockhövel“ vereinten...

Zum 1. September 2020 jährt sich zum fünfzigsten Mal der Tag, an dem sich die bis dato selbständigen Gemeinden Nieder- und Obersprockhövel zu „Sprockhövel“ vereinten. Gleichzeitig wurden auch die selbständigen Gemeinden Gennebreck, Haßlinghausen und Hiddinghausen sowie Teile der Gemeinde Bredenscheid-Stüter eingemeindet. Als Tüpfelchen auf dem „i“ bekam der neue Verbund die Stadtrechte verliehen. Allemal Grund genug für die Stadt Sprockhövel, zusammen mit dem Stadtmarketing- und Verkehrsverein die Vorbereitungen für ein buntes Jubiläumsjahr anlaufen zu lassen. Gefragt sind Vorschläge und Beteiligungen der Sprockhöveler Bürger und Vereine.
Jubiläumsmotto für 2020 gesucht
Damit die Richtung stimmt, soll das bunte Jubiläumsjahr auch unter ein vereinigendes Motto gestellt werden, das die Stadt und ihren runden Geburtstag spiegelt. Alle Bürger und Bürgerinnen Sprockhövels sind deshalb dazu aufgerufen, dieses Motto zu suchen und zu finden. Helfen können dabei die Fragen: Wer oder was sind wir? Was macht uns aus? Sind es Bergbau, Landschaft, Natur, Sport, Kühe oder ganz etwas anderes – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. „Uns ist es wichtig, die Sprockhöveler früh in die Planungen einzubinden. Sie sind diejenigen, die feiern, aber auch diejenigen, die Gäste von auswärts einladen, mit uns zu feiern. Deshalb hoffen wir auf viele gute Ideen“, meinen Lutz Heuser vom Stadtmarketing und Verkehrsverein und Oliver Tollnick vom Bürgerservice und Kultur. Nach dem Einsendeschluss am 14. April wählt eine Jury die besten fünf Motto-Sprüche aus, für die je ein Gutschein über 50 Euro winken. Die Gutscheine können nach freier Wahl in einer Sprockhöveler Gastronomie eingelöst werden. Teilnahmeberechtigt sind alle Sprockhöveler Bürger und Bürgerinnen, die ihren Vorschlag fristgerecht bis zum 14. April unter der E-Mail: motto@sprockhoevel.de mit Angabe ihres vollständigen Namens, Adresse und Kontaktdaten einsenden.
Spannung bis zum Schluss:
Die fünf Verfasser werden benachrichtigt und zu einem Pressetermin ins Sprockhöveler Rathaus eingeladen. Das Geheimnis, welcher Vorschlag am Ende gewonnen hat und Sprockhövel durch das bunte Jubiläumsjahr begleiten wird, wird erst bei diesem Pressetermin gelüftet.


Bilder