Seit 40 Jahren für die Kunden da

Der AVU-Treffpunkt in der Augustastraße feiert Geburtstag.

Seit 40 Jahren an der gleichen Stelle: Der AVU-Treffpunkt in der Augustastraße feiert Geburtstag. Seit 1978 gibt es die Anlaufstelle für die Kunden des Energieversorgers. Und am Freitag (10. August) lud das Unternehmen unter dem Motto „Feiern, spielen, gewinnen!“ ein. Von montags bis freitags von 9 bis 13 und 14 bis 18 Uhr kommen die Kunden vorbei: sie bekommen Tipps für den sparsamen Stromverbrauch, suchen den für sie passenden Tarif, stellen Fragen zur Rechnung, geben Adressänderung und Zählerstände durch oder schauen einfach nur nach den aktuellen Prospekten zu Veranstaltungen in der Stadt. Denn der AVU-Treffpunkt versteht sich ja nicht nur als Beratungsstelle, sondern auch als Informationsbörse für die Bürgerinnen und Bürger in Hattingen. „Nah am Kunden“ wolle man sein, erklärte die AVU 1978 bei der Eröffnung ihres ersten Kundenzentrums. Die Entfernung von Hattingen nach Gevelsberg war sicherlich einer der Gründe für das erste Kundenzentrum gerade hier in Hattingen. Bis 1989 kamen dann in allen sieben Kommunen des AVU-Gebietes Büros hinzu. Im Jahr 2013 erfuhr das Büro in Hattingen eine gründliche Modernisierung. Und das Angebot ist erfolgreich: Über 15.000 Besucher verzeichnet die Besucher-Statistik für das Jahr 2017. „Wir sind in allen sieben Städten in bester Lage präsent. Das ist unser großes Plus und wir freuen uns, wenn die Kunden die Treffpunkte so rege nutzen“, meinte AVU-Vorstand Uwe Träris. Und Susanne Schmaling, Teamleiterin für die Treffpunkte, betonte, dass Silvia Zimmermann als Beraterin im Hattinger Treffpunkt für viele das stets freundliche Gesicht der AVU sei. Und das zeigte sich auch bei der Geburtstagsfeier: viele Kunden kamen „einfach mal so“ vorbei oder gönnten sich einen Schluck kühles, frisch gesprudeltes Trinkwasser.


Bilder