Raus aus dem ­Winterschlaf – Bummeln und Verweilen

Frühlingsmarkt: eine Kooperation von Gaby Diedrichs und dem Wittener Stadtmarketing.

Livemusik wird dazugehören. Der Zillertaler Bernd ist wieder eingeladen sowie der Shanty-Chor (Foto) mit Solisten.

In Kooperation von Gaby Diedrichs, ­einer Eventplanerin, und dem Stadtmarketing Witten findet am Samstag, 18. März, ein Frühlingsmarkt auf dem Rathausplatz statt. Das Motto lautet: Raus aus dem ­Winterschlaf.
Nachdem der Hubertusmarkt im Herbst erfolgreich die Marktsession bereichert und gleichzeitig beendet hat, wurde der Wunsch nach ähnlichen Marktbereicherungen laut. Mit dem Frühlingsmarkt beginnt eine neue Phase des Marktes - nämlich eine mit sogenannten Mottomärkten, die einen besonderen Charakter haben.
Zu dem Frühlingsmarkt sind mit der Devise  „Bummeln, Schlemmen, Verweilen“ Musik-Veranstaltungen und weitere Aktionen geplant. Es wird eine Verweilzone mit Sitzplätzen geben, an der nicht nur die Bühne stehen wird, sondern auch ein gastronomisches Angebot, das zum Frühlingsmarkt vom „Jever Krog“ abgedeckt wird.
Neben leckeren Kleinigkeiten mit Fischsuppe und Co. vom „Jever Krog“ wird es auch die klassische Bratwurst geben. An einer „süßen Ecke“ wird noch gearbeitet. Das „Coffee-Bike“ wird auch wieder vertreten sein und mit Kaffee-Spezialitäten verwöhnen. Gerade zum Marktkuchen passt ein „Othello“ hervorragend; aber es wird auch Kräuter- und Bärlauchstuten vom „Backhaus“ geben.
Zum Bummeln werden neben den zirka 20 Marktständen mehr als 30 weitere Stände mit Kunsthandwerk und Feinkost zu finden sein, ferner ein Bauernmarkt. Die Sportfischer werden alles rund ums Angeln erklären, und um die richtigen Tiere auf den frühlingshaften Waldspaziergängen zu kennen, wird der Lernort Natur (Rollende Waldschule) auch den Unterschied zwischen Kaninchen und Hase erklären. Der ADFC berät zum Thema Radfahren und hat die neuesten Radfahrkarten vor Ort. Um den Damen das Bummeln zu erleichtern wird eine spezielle „Männer-Verweilzone“ mit dem Thema „Cabrio und Co.“ eingerichtet. Das ein oder andere Autohaus wird nicht nur Cabrios, sondern auch die neuen Modelle präsentieren. Weiterhin gehört Livemusik dazu. Der Zillertaler Bernd ist wieder eingeladen sowie der Shanty-Chor, der in diesem Jahr seinen 35-jährigen Geburtstag feiert.


Bilder