Mit dem Stadtmarketing durch das Jahr 2019

In Sprockhövel ist viel los. Sprockhövel ist vital. Sprockhövel ist wach – eben der „Espresso in der Metropole Ruhr“,  wie Ismael Klein, Geschäftsführer Fröhlich & Dörken, im Imagefilm über die Stadt Sprockhövel treffend formulierte. Genau das setzt der Stadtmarketing- und Verkehrsverein Sprockhövel mit einer bunten Vielfalt unterschiedlichster Veranstaltungen in 2019 um.

Lutz Heuser, Vorstand Stadtmarketing- und Verkehrsverein Sprockhövel

Die Saison wird eröffnet mit der traditionellen Ostereieraktion am Ostermontag, 22. April, 13 bis 15 Uhr, auf der Glückauftrasse, dem Rad- und Wanderweg zwischen Niedersprockhövel und Haßlinghausen.  An der Pausenstation des Stadtmarketing- und Verkehrsvereines in Obersprockhövel (Bossel, Wuppertaler Straße) gilt es wieder zu erraten, wie viele Ostereier im Ostereierbaum wohl hängen.  Es locken viele attraktive Preise.  Natürlich kommt der Osterhase auch vorbei. Für Musik, Essen und Trinken ist gesorgt. Schon am Dienstag, 30. April steht eine Premiere im Terminkalender:  Zum ersten Mal bittet der Stadtmarketing- und Verkehrsverein zum Tanz in den Mai. Um 20 Uhr darf in der Glückaufhalle das Tanzbein geschwungen werden.
Was gibt es Schöneres,  als im Sommer gemütlich draußen zu sitzen,  Kaffee zu trinken und mit lieben Menschen zu plaudern! Das können Sie am Sonntag, 16. Juni, 14 bis 18 Uhr, tun bei der „Kaffeetrasse“ auf unserer Glückauftrasse in Sprockhövel. Bei hoffentlich bestem Sommerwetter sollten dann Tisch an Tisch stehen und die Sprockhöveler ihre Gastfreundschaft unter Beweis stellen.
Feinste Country-Musik erwartet die Besucher des Country-Frühschoppens am Sonntag, 30. Juni, 12 bis 15 Uhr, auf dem Rathausplatz am Busbahnhof in Haßlinghausen. „Auch das ist übrigens eine Premiere – wir lassen uns immer wieder etwas Neues einfallen. Wir wollen die Menschen aus den Stadtteilen zusammenbringen. Wir wollen Spaß haben und das Bild einer pulsierenden kleinen Stadt vermitteln. Und wir glauben, das gelingt schon ziemlich gut“, sind sich Michael Ibing und Lutz Heuser vom Vorstand des Stadtmarketing- und Verkehrsvereines einig.
Nach der Sommerpause geht es denn auch gleich weiter – diesmal mit einem Programmpunkt für die jungen Sprockhöveler. Das große Welt-Kinderfest findet rund um die Sporthalle und dem Parkplatz in Sprockhövel-Haßlinghausen am Samstag, 21. September, 14 bis 18 Uhr statt. Alle Kindergärten, Schulen, Sportvereine und Einrichtungen wie Feuerwehr, JRK, DRK, THW im oder um das Stadtgebiet Sprockhövel beteiligen sich mit einem abwechslungsreichen Programm. Spiel, Spaß und Spannung, Informationen und viele Leckereien lassen keine Wünsche offen! Infos dazu gibt es übrigens auch bei der Stadt Sprockhövel, Peter Schröter, Tel.: 02339 / 917-369; Mail peter.schroeter@sprockhoevel.de.
Pünktlich zu Halloween startet Sprocki’s Horror-Radtour auch in 2019. Los geht es am Freitag, 25. Oktober, um 18 Uhr, Parkplatz am Ev. Friedhof Sprockhövel-Haßlinghausen, Friedhofstraße. Von dort radeln die Hexen, Zombies und andere finstere Gestalten zur Horror-Party ins Jugendzentrum Niedersprockhövel. Zur Stärkung wartet dort ein Horror-Buffet. Im Jugendzentrum gibt es für die schönsten und gruseligsten Halloween-Verkleidungen wieder Interessante Preise. Für den Rücktransport ab 21 Uhr nach Haßlinghausen ist gesorgt. Infos hier auch über die Jugendzentren und den MSC Motor-Sport-Club Sprockhövel e.V. im ADAC, Telefon:  0172/2723159.
Das Jahr geht zu Ende mit dem Adventskalender an der Sparkasse in Niedersprockhövel und dem Weihnachtszauber auf dem Vorplatz. Pünktlich zum 1. Dezember ist die Fassade des Sparkassengebäudes wieder mit 24 Kinderbildern geschmückt. Jeden Tag wird das entsprechende Fenster ausgeleuchtet. Am 7. und 8. Dezember, jeweils 14 bis 18 Uhr, sorgt zusätzlich ein kleiner Markt des Stadtmarketing- und Verkehrsvereines auf dem Sparkassenvorplatz in Niedersprockhövel für vorweihnachtliche Stimmung. Es stehen vier Weihnachtsbüdchen bereit, die von Kindergärten, den Grundschulen, der Lebenshilfe und Vereinen abwechselnd an den Tagen bewirtschaftet werden. Eine Weihnachtsbühne gibt es natürlich auch mit einem Bühnenprogramm für Jung und Alt!
Wer die Stadt Sprockhövel mit seinen verschiedenen Stadtteilen entdecken möchte, kann dies auch bei einer der beliebten Stadtrundfahrten in 2019 tun. Vier Termine stehen zur Auswahl: 25. Mai, 28. September und 14. Dezember, jeweils 13 Uhr ab Fritz-Lehmhaus-Weg in Niedersprockhövel und am 24. August ab 14 Uhr ab Parkplatz Sporthalle Haßlinghausen.  Kosten jeweils 15 Euro pro Person inklusive Imbiss.
Anmeldungen zu den Stadtrundfahrten unter 0163 603 4711.
Infos zu allen Terminen in 2019 beim Stadtmarketing- und Verkehrsverein für Sprockhövel e.V., Telefon:  02324–79994, 02324 92102-31.
Selbstverständlich ist der Stadtmarketing- und Verkehrsverein auch Ansprechpartner für alle anderen Sprockhöveler Vereine und deren Veranstaltungen – beispielsweise der Werbegemeinschaften, die sich um Trödelmärkte, Nachtschlag oder das Stadtfest in Niedersprockhövel kümmern.


Bilder