Künstler öffnen ihre Ateliers

Am 26. und 27. September öffnen 29 Wittener Künstlerinnen und Künstler ihre Ateliers...

Einen wunderschönen Ausblick hat man vom Ehrenmal, unter anderem auf Heven (Bild). Den sollen bald alle genießen dürfen. Es gibt Bestrebungen, das Ehrenmal wieder der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Die SPD-Fraktion appelliert an die Bürger zu helfen.

Am 26. und 27. September öffnen 29 Wittener Künstlerinnen und Künstler ihre Ateliers und präsentieren die Vielfalt und Bandbreite ihrer künstlerischen Ansätze und kreativen Ausdrucksformen. Zum Teil bieten sie zusätzlich ein Rahmenprogramm mit Musik oder Lesungen.
Öffnungszeiten der Ateliers: Sa., 15 bis 19 Uhr; So., 11 bis 16 Uhr
(Manche Ateliers haben abweichende Öffnungszeiten.)
Weitere Informationen und den Veranstaltungsflyer zu den Ateliereinsichten 2020 erhalten Interessierte beim Kulturbüro unter
kulturbuero@stadt-witten.de.
Es gibt aber schon einen ersten Vorgeschmack:
Kunst-Miniaturen-Ausstellung
Im Foyer der Bibliothek Witten und des Märkischen Museums Witten zeigen die Künstlerinnen und Künstler, die an den Ateliereinsichten teilnehmen, bis zum 26. September kleinformatige Kunstwerke. Schauen Sie vorbei und planen bereits vorab Ihre Route. Öffnungszeiten der Kunst-Miniaturen-Ausstellung: Di. bis Fr., 10 bis 18 Uhr und Sa., 10 bis 13 Uhr, Foyer


Bilder