Hardensteingesamtschule tauft eigenes Drachenboot

Drachenboottaufe des Drachenbootes der Hardensteingesamtschule am Kanu-Club Witten...

Bereits am Freitag, den 5.7., fand die Drachenboottaufe des Drachenbootes der Hardensteingesamtschule am Kanu-Club Witten e.V. statt. Die Schule hat seit Jahren eine Drachenboot-AG, die in Kooperation mit dem Kanu-Club Witten e.V. stattfindet.
Schulleiter Erwin Eßmann hat in diesem Jahr dafür gesorgt, dass die Schule ein eigenes Drachenboot bekommt, welches am Kanu-Club gelagert und von der Schule genutzt wird.
Wie bei Drachenboottaufen üblich wurde die Taufe von zwei Mönchen (Klaus Schulte-Ladbeck und Tom Jäger) durchgeführt, die den Drachen fütterten, um ihn stark zu machen, Geld verbrannten, um ihn immun gegen Bestechung zu machen und mit einem Schwert berührten, um ihm Stärke zu geben. Dann wurden die Pupillen des Drachenkopfes aufgemalt und der Drache erweckt.
Getauft wurde er zur großen Überraschung und Freude von Erwin Eßmann auf den Namen „Erwin“. Er hatte eigentlich einen anderen Namen geplant, aber um ihn für seinen Einsatz zu ehren, entschied die Schule, den Vornamen ihres Schulleiters zu nehmen.
Viele Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler sowie die Förderer des Drachenbootes nahmen an der feierlichen Taufe teil.

 


Bilder