Großes Musikfeuerwerk vom Saalbaudach

Fünf Tage Kirmesspaß mit buntem Programm für Groß und Klein.

Freunde von Volksfesten können sich auf fünf Tage Kirmesspaß freuen, und zwar von Donnerstag, 30. Mai, bis Montag, 3. Juni. Ein buntes Bühnenprogramm sorgt auf der Wittener Himmelfahrtskirmes für Unterhaltung bei Groß und Klein.
Abstecher in den Voßschen Garten
Diesmal besonders im Programm: mal einen Abstecher in den Voßschen Garten machen. Dort feiert die „Wittener Gesellschaft für Volksfeste Hermann Bonner“ am Freitag, 31. Mai, und am Samstag, 1. Juni, ihr 10-jähriges Bestehen. Die Gäste erwartet ein attraktives Programm mit Musik und eine Ausstellung, die besondere historische Einblicke in die Schaustellergeschichte gewährt.
Besonderer Höhepunkt auch in diesem Jahr: das große Musikfeuerwerk, das das Publikum immer wieder begeistert. Es wird am Samstagabend vom Dach des Saalbaus „abgefeuert“ und den Abendhimmel über Witten erleuchtet.  
Einkaufsbummel in der Innenstadt
Am Sonntag, 2. Juni, lädt die Standortgemeinschaft zu einem Einkaufsbummel in die Innenstadt ein. Zahlreiche Geschäfte haben am verkaufsoffenen Sonntag für geöffnet und halten attraktive Angebote bereit.
Öffnungszeiten: Die Himmelfahrtskirmes hat täglich von 14 Uhr bis 22 Uhr geöffnet. Am Samstag, 1. Juni, hat die Kirmes bis 23 Uhr geöffnet. Am Sonntag  öffnet die Kirmes schon um 12 Uhr. Programmübersicht für Donnerstag, 30. Mai: 15 Uhr, traditioneller Rundgang mit Bürgermeisterin Sonja Leidemann, Zwiebelkönigin Marie I. und Christkind Hanna vom Sparkassenvorplatz zur Drachenschänke unter musikalischer Begleitung vom Spielmannszug; 15.30 Uhr, feierliche Eröffnung der Kirmes mit dem traditionellen Fassbieranstich am Ausschankbetrieb „Drachenschänke“, gegenüber dem Autoskooter.
Hermann-Bonner-Schaustellerverein
Freitag: 31. Mai, von 16 Uhr an Festprogramm des Hermann-Bonner-Schaustellervereins im Voßschen Garten. Samstag: 1. Juni, von 16 Uhr an, Festprogramm „Hermann Bonner Schaustellerverein“ im Voßschen Garten; zirka 22 Uhr großes Musikfeuerwerk vom Dach des Saalbaus; Sonntag, 2. Juni: 13 bis 18 Uhr, der Einzelhandel lädt am verkaufsoffenen Sonntag zu einem Bummel durch die Geschäfte ein. Montag, 3. Juni: Die Schausteller laden zum Familientag ein. Kunden können sich auf Ermäßigungen an allen Kirmesgeschäften freuen.
Straßensperrung
Am verkaufsoffenen Sonntag, 2. Juni, haben die Geschäfte von 13 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Hinweise zur Straßensperrung: am Dienstag, 28. Mai, werden von 7 Uhr an die Straßensperrungen auf den entsprechenden Veranstaltungsflächen eingerichtet. Das bedeutet, die Ruhrstraße in Richtung Husemannstraße wird ab Wiesenstraße und die Bergerstraße ab Husemannstraße bis zur Steinstraße für den Durchgangsverkehr gesperrt.


Bilder