Erfüllte Kinderwünsche

Zum neunten Mal gab es bei der AVU eine Wunschbaum-Aktion.

Zum neunten Mal gab es bei der AVU eine Wunschbaum-Aktion: Auch in diesem Jahr erfüllten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens Wünsche von Kindern und Jugendlichen, bei denen der Gabentisch nicht so üppig ausfällt.
AVU-Mitarbeiter stiften ­Geschenke
Insgesamt 180 Wunschzettel kamen von der Stiftung Loher Nocken in Ennepetal, dem Jugendhilfsverein KoProfil in Sprockhövel, dem Jugendamt Wetter, der Kinder- und Jugendhilfe Sirach in Gevelsberg und dem Atelier Sieben in Schwelm. Bei der Aktion handelt es sich um eine Initiative der Belegschaft, die von Sandra Sauerwein, Jennifer Greitsch und Heike Tuchnitz organisiert wird. Daniel Pilz und Sara Piludu vom AVU-Betriebsrat begrüßten die Gäste und hatten eine kleine Weihnachtsgeschichte dabei: Dabei fragen sich die Tiere, was das Wichtigste an dem Fest sei. Für den Fuchs ist es der Gänsebraten, für das Reh der Tannenbaum. Und tatsächlich ist es das Kind…
Danach dann die Bescherung mit 180 Geschenken, vielen strahlenden und lachenden Gesichtern – sowohl bei den Kindern und Jugendlichen als auch bei den Erwachsenen.


Bilder