Eigeninitiative gezeigt

Das Grußwort 2020 der Bürgermeisterin...

Sonya Leidemann (Foto: Studio Annette Hauptmann)

Liebe Wittenerinnen, liebe Wittener, mit den Wünschen zu Weihnachten und zum neuen Jahr verbindet man in der Regel auch einen Rückblick auf das vergangene Jahr. Was hat uns beschäftigt?
Viele Bürger haben sich angesichts der großen Trockenheit im zurückliegenden Jahr Sorgen um unsere Bäume und Grünflächen gemacht. Hier hat sich wieder einmal gezeigt, dass Eigeninitiative in Witten kein Fremdwort ist. Viele – und damit sind nicht nur unsere großartigen Beetpaten gemeint – haben aus eigenem Antrieb den Straßenbäumen und der Bepflanzung Wasser gespendet. Verantwortlich für ein gelungenes Miteinander sind auch die ehrenamtlich tätigen Menschen in diversen Bereichen unserer Stadt. Ihre Bereitschaft, sich zu engagieren, ist eine wichtige Stütze unserer Gemeinschaft. Ihnen allen gilt mein herzlicher Dank. Beschäftigt hat uns auch weiterhin die Rathaussanierung. Wer sich die Mühe gemacht und einmal über den Bauzaun geschaut hat, konnte erkennen, wie sehr das Bürgerrathaus Gestalt annimmt. Hier – ebenso wie bei der Baustelle Pferdebachstraße – bitte ich Sie aber noch um Geduld. Die Ergebnisse werden Sie hoffentlich für die Beeinträchtigungen entschädigen. Im Namen von Rat und Verwaltung wünsche ich Ihnen, liebe Bürger, Glück und Gesundheit für das neue Jahr. Herzlichst Ihre Sonja Leidemann


Bilder