Das Sammelergebnis war sagenhaft

Sternsinger von Peter und Paul zogen durch die Gemeinde.

Die Herbeder Sternsinger 2017: Hannah Maria Kramer, Anna Lelittko, Nicolas Kramer, Jule Holzbecher, Elias Kramer, Jolina Bosold, Alicia Delgado, Leon Nolewajka, Anastasia Nolewajka, Pia Heß, Jana Holtermann, Leonie Holtermann, Lilly Eisermann, Lotta Gersch, Helge Holzbecher, Sönke Heß, Jason Delgado, Larissa Seiler, Leyla Baran Ostrzyga, Chiara Stöber, Diego Delgado, Lenni Bosold, Maike Westhoff, Niklas Westhoff, Karolina Altegoer, Johanna Gersch, Hendrik Holzbecher, Julius Gramm, Kuba Baran Ostrzyga, Medina Baran Ostrzyga, Emily Dyballa, Maximilian Eisermann, Mariola Thiel, Martin Kramer, Andreas Damsky, Lucy Nolewajka, Steffi Holtermann, Gabi Bosold, Melanie Holzbecher, Tina Delgado, Nadja Bosold, Anne Eisermann, Sabrina Altegoer, Megi Gramm, Regina Damsky, Andre Lelittko, Ute Lelittko, Addi Keitel-Kasten und Alexa Kramer.

33 Sternsinger der katholischen Gemeinde Peter und Paul in Herbede zogen mit 15 Betreuern in 8 Gruppen durch die Gemeinde, um mit Liedern und Gebeten Gottes Segen zu bringen und Geld für notleidende Kinder in Kenia zu sammeln.
Wie bereits in den letzten beiden Jahren zogen die Sternsinger von Tür zu Tür und durch die Geschäfte, um Spenden zu sammeln und den Segen mittels zeitgemäßer Aufkleber mit dem Schriftzug „20+C+M+B+17 – Christus mansionem benedicat – Christus möge dieses Haus segnen“ oder herkömmlich mit Kreide über den Türen anzubringen. Manche Bürger sprachen die Sternsinger auch auf offener Straße an, baten um einen kleinen Vortrag oder steckten im Vorbeigehen einen Schein in die Sammeldose. 71 Familien aus Bommerholz, Durchholz, Vormholz, Buchholz, Herbede und Welper hatten die Sternsinger zu sich nach Hause eingeladen. Da dieses Mal noch mehr Kinder, Jugendliche und Helfer unterwegs waren, liegt das Sammelergebnis bei sagenhaften 9000 Euro, die nun an das Kindermissionswerk weitergegeben werden können.
Wer gern helfen möchte, egal ob als ­Gruppenführer, als Fahrer, als Köchin, beim Süßigkeitensortieren, bei der Werbung im Vorfeld des Festes, als Instrumentalist oder als Sternsinger, wende sich bitte schon jetzt an Alexa Kramer, Ruf 0 23 24/68 37 91 oder ­E-Mail: alexa-kramer@arcor.de.


Bilder