Bereits mit „Funny Singers“ und „Da Capo“ erfolgreich

20 Jahre Canzonas: Bald darauf wollten auch einige Eltern musikalisch unterwegs sein.

Der Chor Canzonas unter musikalischer Leitung von Frauke Schittek feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen.
Im Januar 1999 lud Frauke Schittek in der Zeitung zur ersten Chorprobe eines „Erwachsenenchores“ ein. Bereits seit 1996 war sie mit dem Kinderchor „Funny Singers“ und dem Jugendchor „Da Capo“ erfolgreich.
Bald darauf wollten auch einige Eltern und Gesangsbegeisterte unter der Leitung von Frauke Schittek musikalisch unterwegs sein. Etwa 40 Personen folgten dem Aufruf, und zu Beginn wurde „A“ wie ABBA geprobt: Thank you for the Music.
Bei den ersten Konzerten 1999 „Aufschrei“ und 2000 „Gospel“ traten alle drei Schittek-Chöre gemeinsam auf. Im Jahre 2002 wagten sich die Canzonas dann an ihr erstes abendfüllendes eigenes Konzert: Let the Sunshine in.
Am Sonntag, 10. November, feiern die Canzonas ihr 20-jähriges Bestehen mit einem großen Konzert „20 Jahre und kein bisschen leiser“. Geboten wird von 16 Uhr an, Einlass 15.30 Uhr, in der Mathilde-Anneke Schule an der Dresdener Straße 45 in Sprockhövel eine musikalische Reise durch das Repertoire des Chores, wobei auch speziell für das Konzert neu einstudierte Stücke aufgeführt werden. Deutsche Stücke aus den 50er Jahren treffen auf Flower-Power-Lieder, Gospelmusik auf Diskoklänge, Singing in the Rain auf Let the sunshine in, Krimi auf Schokolade. Für jeden Geschmack wird etwas geboten, und ein Großteil der Lieder wird mit einer passenden Choreographie in Szene gesetzt.


Bilder