Bau einer zweiten Schule

Etiopia Witten bittet um Ihre Spende...

Für rund 500 Schülerinnen und Schüler in der Stadt Mehoni in der Region Tigray im Norden Äthiopiens findet der Schulunterricht im Freien unter einem Baum statt. Die Kinder sitzen dabei auf Felssteinen.
Gemeinsam mit den Schülern der Holzkampschule will Etiopia Witten in der Stadt Mehoni in der Region Tigray im Norden Äthiopiens eine weitere Schule bauen. Im äthiopischen Dorf Bassale steht bereits eine „Holzkamp School“. Zu Beginn des Schuljahres hatte die Holzkamp-Gesamtschule ein großes Ziel ausgerufen: Wir bauen eine zweite Schule in Äthiopien!.
Holzkamp-Schüler sammeln über 24.000 Euro
Die Schüler der Holzkampschule haben mit vielen phantastischen, kreativen Aktionen ein beachtliches Startkapital hierfür bereits zusammen und nun will Etiopia Witten dieses Startkapital ergänzen, damit im Frühjahr 2019 der Grundstein für eine neue,  gemauerte Schule mit 4 Klassenzimmern gelegt werden kann.
Bitte helfen Sie uns, damit wir das von den Schülern der Holzkampschule mit so großer Begeisterung begonnene Projekt erfolgreich zu Ende bringen können. Ihre steuerabzugsfähige Spende erbitten wir auf das Konto von Etiopia Witten, IBAN DE 70 4525 0035 0000 9010 90.


Bilder