13. Ruhrtalmarathon startet am 28. September

Wie seit Jahren bietet der Wittener Ruhrtalmarathon wieder alle aktiven und passiven Laufbegeisterten am letzten Samstag im September eine Vielzahl von Läufen an. Den 28. September sollten sich alle Läuferinnen und Läufer daher rot im Kalender anstreichen.

1 km – 3,7 km – 10 km – Halbmarathon – Marathon als ­Landschaftslauf
„Alle Strecken stehen in diesem Jahr wieder zur Verfügung“, freut sich der 2. Vorsitzende von Ausrichter PV-Triathlon Witten Bernd Pitschak, hatte doch die Baustelle der Nachtigallbrücke im vorigen Jahr zu Einschränkungen geführt.
Marathonis laufen zwei Runden
Die Marathonis nehmen in der 13. Auflage also wieder den gewohnten Weg über zwei Runden vom Start an der Lakebrücke Richtung Haus Kemnade und zurück, am Start/Ziel vorbei Richtung Witten und über die Nachtigallbrücke Richtung Muttental und im letzten Abschnitt hinter der Burgruine Hardenstein hoch nach Vormholz. Der Startschuss für die 42,195 km lange Strecke fällt um 9 Uhr.
Während die Marathonläufer ihre Runde zweimal laufen, nehmen ab 9.15 Uhr die Halbmarathonläufer den Weg nur einmal unter ihre Füße. „Wer teilnimmt, wird einen einzigartigen Landschaftslauf durch die Wittener Industriekultur und Geschichte erleben – Haus Kemnade, Haus Herbede, Zeche Nachtigall und Schloß Steinhausen liegen auf der Strecke. Viele Anfänger und Hobbyläufer starten gerne hier in Witten-Herbede, erfahrene Läuferinnen und Läufer nutzen den Lauf auch als Standortbestimmung in der Vorbereitung auf große Herbstläufe“, so Bernd Pitschak.
Die ebenfalls beliebte 10-km-Distanz für Läufer und Nordic-Walker wird um 12 Uhr bzw. 12.05 Uhr gestartet. Spannend auch wieder die Staffelwettbewerbe über 3 x 3,7 km (männlich, weiblich, mixed) in der Wertung U16/Ü16. Der Startschuss fällt für diese Distanz um 10.15 Uhr. Für die Jüngeren gedacht ist der Lauf über 3,7 km (Start 11.30 Uhr, Wertung U14 bis U18) und 1 km (Start um 12.10 Uhr, Wertung U7 bis U12). Im Zielbereich warten natürlich wieder Würstchen, Kuchen und Getränke auf Teilnehmer und Besucher.
Anmeldungen sind bis 30 Minuten vor dem jeweiligen Start vor Ort auf dem Gelände der Lohmann GmbH, Ruhrtal 2, möglich. Alle Infos siehe unter www.triwit.de und weiter unter „Veranstaltungen“ oder telefonisch unter 02302 1766788.


Bilder