Aktuelle Nachrichten aus Witten

Die Sternsinger von St. Pius haben TuRa Glück gebracht

Traditionelles Nachwuchsturnier für die Jugend: Die E1 gewinnt mit 2:0 gegen SV Bommern.

Schulen können Unterricht wieder in den Saal verlegen

Kreativ mit Filmen lernen in Wittener Burg – Anmeldungen für „SchulKinoWochen NRW“.

Interaktive Kugel gewinnt Preis für Gesundheitsvisionäre

„Digitale Helfer im Alter“: An der Uni Witten wurden drei junge Gründer für die Entwicklung eines technikgestützten ­Therapieballs ausgezeichnet. Er reagiert auf äußere Einflüsse.

"Die Kirche bleibt im Dorf.“

So drückte es Werner-Georg Kölling bei dem Pressetermin kurz vor der öffentlichen Pfarreiversammlung am 6. Dezember aus. Befürchtungen unter den verbliebenen katholischen Kirchgängern, dass St. Peter und Paul in Herbede dasselbe Schicksal wie St. Martin in Vormholz ereilen könnte, lagen für 2025 in der Luft – wir berichteten in der letzten IMAGE-Ausgabe darüber.

 

HURRA, unser Klettergerüst ist da!

Viele Generationen von Kindern haben das alte Klettergerüst bespielt, sind geklettert und gerutscht. Doch nach 18 Jahren auf dem Buckel hatte es im vergangenen Jahr endgültig ausgedient. Anfallende Reparaturen hätten sich nicht mehr rentiert und so stand im vergangenen Sommer fest: Wir brauchen ein neues Klettergerüst!

Uni bekommt ein Parkhaus

Bebauungsplan fürs FEZ wird geändert.

Wie auf einem Schlachtfeld

Aktuelle Situation am See ­bereitet Sorgen.

Von Zipfelmützen bis zu ganzen Gruppen von Rentieren

Der PV-Triathlon hatte zur 27. Auflage des Weihnachtslaufes nach Wittener eingeladen.

Die Zukunft der Innenstadt

"Unsere Mitte“: Bürger beteiligen sich online.

Weihnachtsmarkt hat himmlische Hilfe vom Nikolaus

Laternenumzug ist farbenfroher Vorbote für das familienfreundliche Rahmenprogramm.