Shona-Art aus Zimbabwe

Afrikanische Bildhauerkunst auf Steinhausen.

Ein besonderer Höhepunkt im Sommer sind seit Jahren die Steinbildhauerkurse bei zimbabwischen Bildhauern, die Mitte Juni auf Schloss Steinhausen stattfinden.

Afrikanische Steinbildhauerkunst auf Schloss Steinhausen: Mitten in Witten auf Schloss Steinhausen in Bommern befindet sich nun schon seit 17 Jahren ein kleines Stück Afrika. Genauer gesagt, stellt der ­Galerist Bastian Müller-Mühlinghaus dort die legendäre Steinkunst des südafrikanischen Landes Zimbabwe aus, welche das renommierte US-Magazin „Newsweek“ bereits als „wichtigste Kunstmanifestation Afrikas des letzten Jahrhunderts“ adelte.
Bastian Müller-Mühlinghaus ist mittlerweile für zahlreiche Ausstellungen bundesweit verantwortlich, momentan läuft mit großem Erfolg die Ausstellung „Shona-Art im Tierpark Berlin“.
Die schönen Skulpturen aus Serpentinstein sind im Park und den Galerieräumlichkeiten auf Steinhausen täglich zu bestaunen und auch käuflich zu erwerben.
Ein besonderer Höhepunkt im Sommer sind seit Jahren die Steinbildhauerkurse bei zimbabwischen Bildhauern, die Mitte Juni auf Schloss Steinhausen stattfinden. Weitere Details findet man in der Rubrik „Workshops“ auf der Seite www.shona-art.com.


Bilder