Juhannusfest

Mittsommerfest nach nordischer Art.

Am Königlichen Schleusenwärterhaus wird das Juhannus-Fest gefeiert – mit Musik, Tanz, Singen, Spielen, Essen und Trinken! Ein Akkordeon-Duo tritt auf, es werden finnische Volkstänze vorgeführt und mitgetanzt. „Kokko“, das traditionelle Juhannus-Feuer, wird entzündet. Stockbrote werden gebacken, Blumenkränze geflochten. Alle, die Spaß am Spielen haben, können „Mölkky“, ein finnisches Gesellschaftsspiel für draußen, spielen. Feuerkünstler treten bei Einbruch der Dunkelheit auf. Ein Höhepunkt des Festes ist die zweistündige Schifffahrt mit der „Schwalbe II“ auf der Ruhr von 19 bis 21 Uhr mit Musik, Quiz und gemeinschaftlichem Singen. Bitte melden Sie sich für die Schifffahrt frühzeitig an. Es sind nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen frei! Der Preis für die Schifffahrt: 8€ für Erwachsene, 4€ für Kinder. Anmeldungen bitte an Frau Dr. Sirkka Stoor, hagen@dfgnrw.de oder telefonisch: 02331-4735200. Eine Kooperationsveranstaltung der Auslandsgesellschaft NRW e.V., Deutsch-Finnische-Gesellschaft NRW e.V. und der Wabe.
Wo ?: Königliches Schleusenwärterhaus, Insel 1, 58456 Witten