Großes Jahr für „Crescendo“

Jubiläum: Der Traditions-Chor wird 125.

Sänger wurden für langjährige Mitgliedschaft geehrt: Dietmar Scholz, Vorsitzender; ­Vera Nikolaiczek, Arno Nikolaiczek, Heike Rudorfer, Heinz-Adolf Voss, Elke Klammt, Vorsitzende.

Für den Traditions-Chor „Crescendo Gemischter Chor Sprockhövel 1893“ ist 2018 ein großes Jahr mit Jahreshauptversammlung, Mitglieder-Ehrungen und dem 125-jährigen Jubiläum mit vielen Veranstaltungsterminen.
Bei der Jahreshauptversammlung fand eine Vorschau auf große Ereignisse statt. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Dietmar Scholz gedachte der Verein der verstorbenen Mitglieder. Im Anschluss wurde der gesamte Vorstand einstimmig für seine Arbeit im vergangenen Jahr entlastet und in seinem Amt bestätigt. Turnusmäßig wurde ein neuer Kassenprüfer gewählt.
Folgende feste Termine wurden genannt: 9. September, Auftritt auf dem Stadtfest Sprockhövel; 7. Oktober, der Chor gibt sein Jubiläumskonzert in der Zwiebelturm-Kirche in Niedersprockhövel; 9. Dezember, der 2. Advent, „Crescendo“ begleitet den traditionell den Knappen-Gottesdienst zum Barbara-Fest in der Zwiebelturm-Kirche; das Grillfest des Chores wurde auf den 21. Juli festgelegt; ein Ausflug wird für Juni oder August geplant.

Fünf Mitglieder wurden geehrt
Dann wurde es feierlich. Fünf Mitglieder des Chores wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft in einem Chor des CVNRW geehrt: Vera Nikolaiczek für 10 Jahre; Heike Rudorfer für 25 Jahre; Arno Nikolaiczek für 40 Jahre; Dietmar Scholz für 40 Jahre und Heinz-Adolf Voss für 60 Jahre. Die offizielle Ehrung durch den Chorverband NRW erfolgt bei einem Festakt am Sonntag, 16. September.
Ein weiteres großes Ereignis für den Chor steht für dieses Jahr vor der Tür. Der gemischte Chor wird in diesem Jahr 125 Jahre alt. Das gilt es zu feiern. Die Vorbereitungen sind bereits in Gang gesetzt. Für das Jubiläumskonzert am Sonntag, 7. Oktober, werden weitere Gast-Musiker den Chor unterstützen und für einen unvergesslichen Auftritt sorgen.
Wer aktiv teilhaben und „Crescendo“ mit seiner Stimme zu weiterer Größe verhelfen möchte, besucht den Chor einfach zur Probe, die jeden Donnerstag im Bürgerhaus Nord, ehemalige Grundschule, Hauptstraße 6, in Niedersprockhövel.


Bilder