Bühne frei – Schauspiel, ­Sprechen, Improvisation

Die Musikschule der Stadt Sprockhövel bietet einen Schauspielworkshop für Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren im Rahmen des Kulturrucksacks 2018 an.

 

Die Workshop-Inhalte sind die grundlegenden Elemente des Schauspielens: Improvisation, Grundbasics Schauspielern, Theatersport und Sprechen. Anhand von kleinen Szenen und Improvisationen lernen Jugendliche ihre Kreativität auf ganz neue Art kennen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, denn spielen kann ja schließlich jeder!
Die Dozentin ist Julia Meier, die schon im letzten Jahr einen für die Teilnehmer/innen begeisternden Kulturrucksack-Workshop an der Musikschule durchgeführt hat. Sie studierte Schauspiel, Gesang und Tanz an der Folkwang Universität der Künste in Essen und ist Dozentin an der stagecoach Schule in Düsseldorf.
Der 4-wöchige Workshop findet mittwochs von 17.00 – 18.30 Uhr am 6.6., 13.6., 20.6. und 27.6. in der Musikschule im Bürgerhaus in Niedersprockhövel, Hauptstr. 6, statt. Das Projekt wird durch das Land Nordrhein-­Westfalen finanziell gefördert. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldeformulare liegen in den Bürgerbüros in Haßlinghausen und Niedersprockhövel sowie in der Musikschule und im Büro der Musikschulverwaltung, Gevelsberger Str. 13, Tel.: 02339 126713 und 126715, aus.
Der Kulturrucksack ist ein Landesprogramm des Landes Nordrhein-Westfalen gemeinsam mit Kommunen und Kultureinrichtungen, um Kindern und Jugendlichen spannende, altersgemäße, kulturelle Angebote zu eröffnen, die kostenlos oder deutlich kostenreduziert sind. Kulturelle Bildung kann und soll einen wesentlichen Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung der Kinder und Jugendlichen leisten und ihnen so früh wie möglich geboten werden.


Bilder