Bayrische Blasmusik in Hattingen

HAM = Hattinger Altstadtmusikanten

 

Wer gern typisch bayrische Blasmusik hört, braucht deswegen nicht mehr nach Bayern zu fahren. Im Januar 2018 haben fünf Blasmusiker die „Hattinger Altstadtmusikanten“ gegründet. Alle Fünf kennen sich seit vielen Jahren und haben schon in verschiedenen Formationen mit unterschiedlichen Musikstilen gespielt. Alle haben eine Leidenschaft: sie lieben ganz besonders typisch bayrische Blasmusik, also  Ländler, Walzer, Märsche, Polkas, Zwiefacher, „Boarisch“, „Schottisch“.  Deswegen haben sie beschlossen, schwerpunktmäßig diese Musik zu spielen. Bei der Suche nach einem passenden Namen spielte der örtliche Bezug mit; drei der Gründungsmitglieder wohnen in Hattingen, zwei in Witten-Buchholz, direkt an der Grenze zu Hattingen. Da war es naheliegend die Stadt Hattingen in den Namen der Gruppe einzubeziehen - das Ergebnis: Hattinger Altstadtmusikanten. Im Internet ist die Gruppe unter www.hattinger-altstadtmusikanten.de vertreten, informiert dort über sich und anstehende Termine. Am 5. Mai konnte man diese typische bayrische Musik im Rahmen des 4. Interkulturellen Sommerfestes erleben. Zünftige bayrische Musik und lustige Sprüche erfreuten die Zuhörer.


Bilder