AVU bedankt sich bei Jubilaren und Pensionären

Auch in diesem Jahr bedankte sich die AVU bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die im vergangenen Jahr in den Ruhestand gingen oder ein Arbeitsjubiläum feierten.

Das Bild zeigt die anwesenden Jubilare und Pensionäre bei der Feierstunde gemeinsam mit Uwe Träris (AVU-Vorstand), Ralf Holtmann (Geschäftsführer AVU Netz) und Klaus Reisiger (AVU- Betriebsratsvorsitzender).

Auch in diesem Jahr bedankte sich die AVU bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die im vergangenen Jahr in den Ruhestand gingen oder ein Arbeitsjubiläum feierten. Folgende Mitarbeiter der AVU-Gruppe gingen 2017 in den Ruhestand: Jürgen Acker, Gudrun Badermann, Volker Barbe, Silvia Berger, Peter Berns, Ulrike Breyer, Monika Deuss-Graf, Rudolf Eckhardt, Ulrike Femi-Dagunro, Petra Garczorz, Brigitte Laake, Holger Piorek, Uwe Proll, Hans Ratka, Franz-Josef Ruthmann, Fritz Scherzer, Erich Schulz, Dirk Stoltenhoff, Peter Tappe, Margit von Wrede.
Besonders würdigte AVU-Vorstand Uwe Träris die vier Mitarbeiter, die 40 Jahre im Unternehmen beschäftigt sind bzw. waren: Thomas Czybulka, Monika Deuß-Graf, Jürgen Ulomek und Silvia Zimmermann. „In guten und in schlechten Zeiten haben Sie mit Ihren Leistungen zum Erfolg des Unternehmens beigetragen“, so Träris. Das gelte natürlich auch für die Jubilare mit 25 Jahren Betriebszugehörigkeit: Wolfgang Knoch, Bernd Kötting, Sascha Molitor, Susanne Schmaling, Thorsten Seidler, Thomas Tauber, Joachim Wienholz und Sascha Wimmer.
Dem Dank von Uwe Träris an die insgesamt zwölf Jubilare und 20 neuen Ruheständler schlossen sich Ralf Holtmann (Geschäftsführer AVU Netz) und Klaus Reisiger (AVU-Betriebsratsvorsitzender) bei der Feierstunde in Hattingen an.


Bilder