Auf Erfolgsjahr geblickt

Treffen des „Shanty-Chors Hasslinghausen“.

Auch der vom Ersten Vorsitzenden dargestellte Ausblick verspricht ein ereignisreiches Jahr in Sachen Shanty-Musik zu werden. Vorfreude besteht auf einen Besuch im Deutschen Bundestag vom 28. bis zum 31. Mai in Berlin.

Die Jahreshauptversammlung des „Shanty-Chors Hasslinghausen“ fand im Probelokal „Zum Amtshaus“ statt. Die „Shantys“ waren vollständig und beschlussfähig an Bord versammelt. Der Erste Vorsitzende Rolf Fiege konnte in Zusammenarbeit mit dem Vorstand auf ein erfolgreiches und ereignisreiches Jahr zurückblicken.
Die Höhepunkte seien, sagte der Schriftführer Hilmar Lindemann, rückblickend im Geschäftsbericht 2017: der 6. musikalische Frühschoppen der „Gospel Sisters“ in der Sporthalle Haßlinghausen; das Matjesfest, „Aal Kate Wortberg“ in Wuppertal; 65 Jahre „Haus am Quell“ in Haßlinghausen; Shanty-Festival Wilhelmshaven; das Brückenfest der KG Mühlenhämmer in Gevelsberg; Krebshilfe Hof Hegenberg; die Weihnachtsfeier der Senioren in der Sporthalle Haßlinghausen.
So ist die Benefizveranstaltung für die Krebshilfe Sprockhövel auf Hof
Hegenberg nicht nur obligatorisch, sondern der Höhepunkt für den Shanty-Chor. In diesem Jahr wird der Chor an zwei Shanty-Veranstaltungen in Ostfriesland teilnehmen: am 7. Juli in Carolinensiel und am 8. Juli in Wilhelmshaven. Auch stehen wieder einige Termine in Sachen Vereinsleben auf dem Programm, wie etwa eine gemeinsame Vatertagestour und ein gemeinsames Grillen im Sommer mit Labskaus.
Die wichtigen Vorstandswahlen
Der Shanty-Chor führt im Rhythmus von zwei Jahren die wichtigen Vorstandswahlen durch, die im nächsten Jahr wieder fällig sind. Allerdings mussten die sogenannten Funktionswahlen, die jedes Jahr fällig sind, durchgeführt werden. Der Chorleiter Möbius wurde wieder gewählt. Vertretung, die Akkordeonisten Behle und Theissen, Moderation Lindemann, Technik/Beschallung Holota.
Außerdem wurden fünf Shanty-Mitglieder für Singen im Chor geehrt:
die Herren Krause, 65 Jahre; Kasischke, 40 Jahre; Trippe, 25 Jahre; Holota, 25 Jahre; und Schneider, 25 Jahre. Durch den Eintritt von drei neuen Mitgliedern in den Chor konnten die Abgänge (drei Todesfälle) aus dem letzten Jahr fast kompensiert werden. Der Shanty-Chor besteht aktuell aus 29 Musikern und Sängern. Unter dem Motto „Mach mit im Shanty-Chor“ werden Musiker und Sänger gesucht. Kontakt unter Ruf 0 23 39/75 34 oder 0202/2 64 23 97.


Bilder