Altstadt: Hattingen Live 13

Kneipen- und Kunstfestival am 17. März.

Zum 13. Mal in Folge lädt Hattingen Marketing am Samstag, 17. März, wieder zum beliebten Kneipen- und Kunstfestival „Hattingen Live“ ein. Besucher dürfen sich auf handgemachte Live-Musik und originelle Kunst in 14 Altstadtkneipen und drei Galerien freuen. Mit einem Livebändchen für zehn Euro an der Abendkasse und acht Euro im Vorverkauf können sich Gäste nach Lust und Laune von einer Location in die andere treiben lassen.
Ob Albrecht’s, Café Mexx, Einhorn oder Glocke – 14 Kneipen, Bars und Cafés zeigen ab 20 Uhr Musiker und Bands mit ihren Repertoires in großer Bandbreite: von Evergreens und Oldies über Irish Folk, Singer-Songwriter-Pop bis Rock.
Schon ab 17 Uhr öffnen Kunstrevier, Galerie Altes Rathaus und das Atelier Lichtburg ihre Türen. Kunstfreunde können bis 22 Uhr Malerei, Skulpturen und Handwerk von Künstlern aus Hattingen und Umgebung bestaunen und auch erwerben.

Wer spielt wo?
Albrecht’s: Simon Krebs‘ Simon-Show
ALL INN: Juicytones
Barney Kiernan‘s Irish Pub: D.U.O.
Café Auflauf: Sloe Gin
Café Mexx: Peter Brand & Joe Doll mit Lea Bergen & Merlin Schreiber
City Café: Los Gerlachos
Coffea: Food for Soul
Einhorn: La Kawa Banda
Emsche No21: Exback Band
Glocke: Never Before
Kleines Café: Hagelslag
Mexx Cocktail & Beer Bar: Rasmus
Tonino: Frank Niedeggen
Zur alten Krone: Duo Taktlos

 


Bilder