Alle wichtigen Marken vor Ort

Motorradfans treffen sich zum Saisonstart.

Anfang März treffen sich die Zweiradfans wieder in Dortmund zum Saisonstart. Die „Motorräder 2018“ gibt einen umfassenden Überblick über die Neuheiten des neuen Motorradjahres. Die Anmeldungen zeigen, dass die Messe die Ausstellerzahl nochmals steigern kann. Fast alle wichtigen Marken der Branche präsentieren dort ihre Produkte.
Den Besuchern wird in Dortmund mehr Komfort geboten. Von Donnerstag, 1. März, bis Sonntag, 4. März, wird das Gelände rund um Westfalenhallen und BVB-Stadion ziemlich exklusiv den Motorradfans und Ausstellern zur Verfügung stehen.
Während der beiden vergangenen Veranstaltungen sorgten Bundesliga-Spitzenspiele, ein internationales Reitturnier und weitere kleinere Veranstaltungen für Engpässe auf den Zufahrtsstraßen und Parkplätzen. 2018 konnten diese Terminüberschneidungen abgestellt werden.


Besucher können Stadionparkplätze nutzen
Zwar tritt Peter Maffay am Mittwoch vor der Messeeröffnung auf seiner Unplugged-Tour in den Westfalenhallen auf. Während der Messetage von Donnerstag bis Sonntag sind aber keine weiteren Großveranstaltungen geplant. Damit können die Messebesucher auch die Parkplätze am Stadion nutzen. Zudem werden über 1 000 Parkplätze zusätzlich frei, weil eine provisorische Asylbewerber-Unterkunft abgebaut werden konnte.


Bilder