100.000-Euro-Grenze knacken

Die „EN-TippKick-Kreismeister­schaften“ 2018...

Bis zur Fußball-WM im Sommer dauert es nicht mehr lange und die Turniervorbereitungen laufen bereits. Auch bei der AVU. Der Energieversorger wird am Wochenende vor dem WM-Start die „EN-TippKick-Kreismeister­schaften“ ausrichten. Wie in den vergangenen Jahren ist der Hintergrund für den großen Spaß mit den kleinen Figuren aber ein ernsthafter: Pro Tor füllt sich das Spendenkonto für Einrichtungen der Demenzhilfe in der Region.
Turnier für den guten Zweck beim AVU-Familienfest
„Mit unserem TippKick-Turnier machen wir jetzt zum dritten Mal auf das Thema aufmerksam. Und in den ver­gangenen Jahren kam eine Spendensumme von insgesamt 86.000 Euro zusammen“, berichtet AVU-Vorstand Uwe Träris. „In diesem Jahr knacken wir die 100.000-Euro-Grenze“, hofft er.
Darüber freut sich auch Landrat Olaf Schade: Gemeinsam mit den Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern aller neun Städte tritt er bei dem Turnier auf dem AVU-Fami­lienfest an. Wie im letzten Jahr als 2er-Team, dieses Mal mit einem Vertreter der heimischen Wirtschaft, so in Hattingen mit  dem Bürgermeister Ulli Winkelmann und Stephan Schlösser, Geschäftsführer der Wicke GmbH & Co KG.
Zwei Gruppen wurden per Auslosung zusammengestellt: in Gruppe A spielen die Städte Breckerfeld, Witten, Sprockhövel, Schwelm und Ennepetal. Und die Städte Hattingen, Herdecke, Wetter und Gevelsberg sowie der Ennepe-Ruhr-Kreis treten in Gruppe B gegeneinander an.
Wer also den TippKick-Spaß für die gute Sache erleben möchte, sollte sich den Termin schon mal notieren: Das AVU-Familienfest findet am Samstag, 9. Juni, und Sonntag, 10. Juni, auf dem Gelände der AVU, An der Drehbank 18 in Gevelsberg, statt. Am ganzen Wochenende bietet das AVU-Familienfest ein attraktives Programm für Jung und Alt. Das besagte TippKick-Turnier findet am 9. Juni statt und zwar von 14 bis 15.30 Uhr mit an­schließender Siegerehrung.


Bilder